Zum Inhalt springen

Winterrunning im Ötztal

 Winterzeit ist im Ötztal Laufzeit

Ein abwechslungsreiches Netz an bestens markierten Winter-Laufwegen erlaubt Trainingseinheiten inmitten atemberaubend schöner Landschaft. Winterurlaub im Ötztal, ein Urlaub an den Sie sich garantiert gerne zurück erinnern werden!

Ob eine Runde um den Piburger See in Oetz oder gleich eine Ausdauernde Langstrecke in Längenfeld, in Ötztals Wanderwegen und Laufwegen im Winter ist für jeden was dabei. Auf 1173 Metern Seehöhe erstreckt sich Längenfeld als 20 Kilometer lange Ebene mitten im Ötztal. Hin und retour können Läufer sogar einen Winterrunning Marathon üben. 114 Kilometer an beschilderten Laufwegen durchziehen dieses lange Feld. Wenn der erste Schnee fällt, endet in Längenfeld die Lauf-Saison keineswegs. Sobald die Landschaft ihr erstes Winterkleid anlegt, rücken auch die Räumdienste aus. Insgesamt 40 Kilometer Winterlaufwege mit ausgeklügelter Wegstrecken-Beschreibung stehen Laufsportlern dann zur Verfügung. Die Lage eignet sich optimal für Winter-Training mit allen dazu gehörenden positiven Effekten für die konditionelle Verfassung.

Auf Skitour durch die tief winterliche Ötztaler Berglandschaft
Erkunden Sie die Ötztaler Wälder und Täler mit den Schneeschuhen
Winterrunning - Die optimale Abwechslung zum Skilauf
Zahlreiche extra präparierte Winderrunning-Wege warten auf Sie im Tiroler Ötztal

Trainings-Vielfalt während Ihres Winterurlaubes im Ötztal

Die Landschaft begeistert durch ihre Vielfalt der Strecken-Anlage. Leichtes und schwieriges Terrain liegen knapp nebeneinander. Feld-, Wiesen- und Waldwege auf der Tal-Ebene sind flankiert von den Dreitausendern der Stubaier- und Ötztaler Alpen. Von flach bis kupiert findet sich für jedes Laufprogramm das passende Gelände. Selbst ambitioniertes Höhentraining ist möglich. Gries - im "ersten Stock" Längenfelds auf 1600 Metern gelegen - bietet für diesen Zweck einen sanft ansteigenden Rodelweg bis zur Sulztalhütte auf 1898 Metern.

Medizinische Begleitung

Die ideale Ergänzung zu den Laufmöglichkeiten stellt das Gesundheits- und Wellnessangebot im Aqua Dome dar. Nach einem Winterlauf wirken die heißen Quellen der ersten Tiroler Therme wahre Wunder für Körper und Geist. Das medizinische Kompetenzzentrum 4health stellt aktiven Urlaubsgästen zudem ein hoch qualifiziertes Beratungs-Team zur Seite. Es besteht aus Fachärzten, Sportwissenschaftlern und Diplom-Physiotherapeuten. Die Basis von 4health bildet ein 4-Säulen-Programm mit Vorsorgeuntersuchung, Leistungsdiagnostik, Behandlungen zur Knochengesundheit und Anwendungen, die dem Aspekt Schönheit zur Vollendung helfen. Auch Trainingsbegleitung steht am Programm.

Fülle des Wintersport

Längenfelds Qualitäten werden durch die Ur-Tugenden des Ötztals beinahe unschlagbar. Denn nicht zu vergessen: Die Wintersport-Hochburgen Sölden und Obergurgl gibt es ja auch noch in nächster Nähe. Beide Orte bieten Pistengenuss vom Herbst bis in den späten Frühling. Längenfeld selbst setzt sich mit seinen 60 Kilometer Langlaufloipen (ausgezeichnet mit dem Tiroler Loipen-Gütesiegel) und 5 schier endlos langen Rodelbahnen in Szene. Ganz nebenbei gilt Längenfelds Bergdorf Gries als absolute Skitouren-Hochburg Tirols. Die Summe dieser Angebote adelt den Aufenthalt in Längenfeld endgültig zum rundum belebenden Urlaubsgenuss.